Willkommen auf der offiziellen Homepage des ABV 1863 e.V. Stuttgart - der Verein am Fu├če des Fernsehturmes
Kategorie Icon
SGM ABV/07 Stuttgart - SV Hoffeld
SGM ABV/07 Stuttgart - SV Hoffeld
SGM ABV/07 Stuttgart - SV Hoffeld
Im Nachholspiel gegen den SV Hoffeld kann die SGM ABV/07 Stuttgart erneut einen 3-er auf der habenseite verbuchen. Doch ├Ąhnlich wie bereits im Spiel gegen den VfL Kaltental folgte der ABV-F├╝hrung immer wieder postwendend der Ausgleich, die treffer f├╝r die SGM erzielte A.Kassim(2), L.Simeonov und so gingen beide Mannschaften beim  Stand von 3:3 in die Halbzeitpause. Ein verwandelter Handelfmeter in der 75.Minute brachte dann letztlich den Sieg - M.Uhlenberg verwandelte sicher zum 4:3.
SGM ABV Stuttgart / TSV 07 Stuttgart: Philipp Eitner, Fabian Hinterkopf, Tobias Fehr, Fabian Steidele, Vedran Vukoja (80.Simon M├Ąrz), Lorenco Simeonov, Maximilian Uhlenberg, Tobias Laqua, Jean Daniel Mekompomb Engamba (59. Jefferson Ferreira Duarte Dos Santos), Ali Kassim, Patrick Kursch,  -
Trainer: Paul Wrensch
TSV Hoffeld :Benjamin Csulits, Gabriel Lujic, Jens Jerke, Tobias Thiel (78. Oihan Schedl), Andreas Gaiser (27. Sven R├Âmmig), Tomislav Janjic, Christian M├╝ller, Matthias Loy, Philipp Janle (65. Tobias Spahr), Marcel De Biasi, Matthias Ade
Trainer : Joachim M├╝ller
Tore: 1:0 Lorenco Simeonov(11.), 1:1 Matthias Ade(13.), 2:1 Ali Kassim (20.), 2:2 Christian M├╝ller(26.), 3:2 Ali Kassim (35.), 3:3 Tomislav Janic(39.), 4:3 Maximilian Uhlenberg (75./Handelfmeter)
 
Kategorie Icon
SGM ABV07 Stuttgart - VfL Kaltental
SGM ABV07 Stuttgart - VfL Kaltental
SGM ABV07 Stuttgart - VfL Kaltental
Die SGM ABV/07 Stuttgart gewinnt gegen den VfL Kaltental mit 7:2 (2:2) - vor allem in der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ofner Schlagabtausch. Die F├╝hrung der Hausherren in der 18.Minute durch A.Kassim - 1:0 konnte der VfL bereits f├╝nf Minuten sp├Ąter ausgleichen. Auch der erneuten F├╝hrung durch M.Uhlenberg (24.) gelang den Kaltentaler postwendend der abermalige Ausgleich - T.Drephal - 2:2 (32.). Nach dem Wechsel erh├Âhte der ABV07 die Schlagzahl dem 3:2 (61.) durch M.Uhlenberg - folgte eine gelb-rote Karte f├╝r O.Heringhaus (65.). Danach gelang der Heimelf in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden weitere Tore - Endstand 7:2.
SGM ABV Stuttgart / TSV 07 Stuttgart: Philipp Eitner, Fabian Hinterkopf, Tobias Fehr, Fabian Steidele, Lorenco Simeonov, Maximilian Uhlenberg, Vedran Vukoja, Ali Kassim, Patrick Kursch, Stefan Konzack, Felix Schmid (72. Michael Reisser) -
Trainer: Paul Wrensch
VfL Kaltental: Ralf Schw├Ągler, Sascha Unrath, David Sch├Âtt, Kim Geiger (72. Antonello Spanu), Vinzenz Guski (73. Rik M├╝llner), Benjamin Schiffner, Daniel Richter, Oliver Heringhaus, Lukas Weber, Thomas Drephal, Maximilian Eisentraut -
Trainer: Benjamin Schiffner
Tore: 1:0 Ali Kassim (18.), 1:1 Benjamin Schiffner (23.), 2:1 Maximilian Uhlenberg (24.), 2:2 Thomas Drephal (32.), 3:2 Maximilian Uhlenberg (61.), 4:2 Felix Schmid (68.), 5:2 Patrick Kursch (69.), 6:2 Patrick Kursch (76.), 7:2 Jefferson Ferreira Duarte Dos Santos (77.) Gelb-Rot: Oliver Heringhaus

Kategorie Icon

Bei rund 23┬░ Au├čentemperatur und keinem Bisschen Schatten auf dem Platz trafen der ABV II und VfL Kaltental II aufeinander.

SGM II - VFL Kaltental II
SGM II - VFL Kaltental II
SGM II - VFL Kaltental II
Kaltental zog sein Spiel ├╝ber 90 Minuten hinweg gleichbleibend durch. Aus einer gut geordneten Defensive, die wenig Chancen zulie├č, wurde ausschlie├člich mit langen B├Ąllen operiert. Der ABV schaffte es auf der anderen Seite leider nicht die spielerische Qualit├Ąt auf den Platz zu bringen und Kaltental defensiv wirklich zu fordern. So gab es in der ersten Halbzeit lediglich eine nennenswerte M├Âglichkeit der G├Ąste aus Kaltental, die Herb im Tor des ABV jedoch mit einer starken Parade entsch├Ąrfen konnte. Die Temperaturen und das laufintensive Spiel forderten fr├╝h ihren Tribut bei der Kaltentaler Mannschaft und es wurde flei├čig gewechselt, was sich allerdings nicht negativ auf die Defensivarbeit der G├Ąste auswirkte. So ging es mit 0:0 in die Halbzeit. 
 
Voller Elan kam der ABV aus der Kabine und versuchte noch mehr Druck auf die gegnerische Defensive auszu├╝ben. Dies wurde in der 53. Minute mit dem 1:0 belohnt. Nach einem Einwurf konnte M├Ąrtz den Ball zu Luhmann durchspitzeln. Auf H├Âhe des 5-Meter-Raums legte er flach zum mitgelaufenen Kando r├╝ber, der den Ball nur noch im freien Tor einzuschieben brauchte. Hatte man nun erwartet, der ABV w├╝rde den

Kategorie Icon
16. Spieltag - Montag: KV Plieningen II - SGM ABV Stuttgart / TSV 07 Stuttgart II 2:2
KV Plieningen II - SGM ABV / TSV 07 II
KV Plieningen II - SGM ABV / TSV 07 II
KV Plieningen II - SGM ABV / TSV 07 II
 
Am Ostermontag galt f├╝r die Zweite vom ABV/TSV07 Stuttgart das Osteressen zu verdauen und die Tabellenf├╝hrung im Topspiel der Kreisliga B2 zu verteidigen. Die zuletzt aufstrebende zweite Mannschaft vom KV Plieningen wollte hingegen vor eigenem Publikum die gute Verfassung beibe halten und den R├╝ckstand auf die Tabellenspitze verk├╝rzen. Strahlender Sonnenschein und blauer Himmel sorgten f├╝r perfekte Spielbedingungen und knapp 50 Zuschauer fanden den Weg ins Stadion.
 
Beide Mannschaften spielten voll auf Sieg, was eine lange Abtastphase zu Spielbeginn verhinderte. Im ersten Durchgang ├╝berlies Plieningen dem auf dem Papier ├╝berlegenen Tabellenf├╝hrer meist den Ball, lauerte jedoch immer wieder auf Konter ├╝ber die Fl├╝gel.  Die Partie war hart umk├Ąmpft und anfangs haupts├Ąchlich durch intensive Zweik├Ąmpfe im Mittelfeld gepr├Ągt. Aufgrund der gut organisierten Defensivarbeit beider Mannschaften kam es vermehrt zu Abschl├╝ssen aus der Distanz, welche beide Keeper ohne sonderlich gro├če Probleme parieren konnten. Nach einer intensiven aber chancenarmen ersten Halbzeit gingen die Teams mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Kabine.
 
Mit Beginn der zweiten H├Ąlfte nahm das Spiel etwas mehr an Fahrt auf und die ersten Gro├čchancen kamen zu Stande. Vor allem Plieningen kam

Kategorie Icon
SV Bonlanden II - SGM ABV/TSV 07 Stuttgart
SV Bonlanden II - SGM ABV/TSV 07 Stuttgart
SV Bonlanden II - SGM ABV/TSV 07 Stuttgart
Zwei Wochen nach der 1.Saisonniederlage gegen den Tabellenf├╝hrer SV Sillenbuch konnte die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart in die Erfolgsspur zur├╝ckfinden, mit einem 3:2 (2:2)-Sieg  konnte man beim SV Bonlanden II drei weitere Punkte auf der Habenseite verbuchen. Doch die Partie begann alles andere als wunschgem├Ą├č, zu weit vom Gegener entfernt und eine hohe Fehlpassquote im Spiel nach vorne erm├Âglichte es dem SV Bonlanden II fr├╝h in F├╝hrung zu gehen Daifallah Mane Awad traf in der 14.Minute zum 1:0 und als dann noch  Marcel Stannull auf 2:0 (20.) erh├Âhte schien die 2 Niederlage in Folge im Anflug. Doch die Antwort lie├č nicht lange auf sich warten, Florian Borchert kreuzte von der Mitte nach rechts in den Strafraum  und vollendete mit einem platzierten Schuss aus 14 Metern zum 2:1 (21.). Ein Konter der SGM ├╝ber Florian Borchert brachte Max Uhlenberg in Position und dieser vollstreckte souver├Ąn von der Strafraumgrenze flach in rechte untere Eck - 2:2 (34.). Nach dem Seitenwechsel boten sich beiden Mannschaften einige M├Âglichkeiten das Spiel f├╝r sich zu entscheiden, doch erst die 88.Minute brachte die Entscheidung, Yassine Khallouki setzte sich ├╝ber die linke Aussenseite durch, seinen Querpass schob erneut Max Uhlenberg zum alles umjubelten 2:2-Siegtreffer ein.
 
Kategorie Icon
Zwar starteten die Ligen im Bezirk Stuttgart bisher nur ├Ąu├čerst stotternd in die R├╝ckrunde, doch dieses Wochenende scheint alles wie geplant zu laufen. Und so bringt der 18.Spieltag der Kreisliga A2 auch gleich einen Kracher - Die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart tritt beim Tabellenf├╝hrer SV Sillenbuch an. Die SGM seinerseits noch ohne Niederlage in der Runde konnte dem Tabellenf├╝hrer Sillenbuch die bisher einzige Niederlage (2:5) beibringen.
Anpfiff in Sillenbuch am Spitalwald ist um 15:00 Uhr. Zuvor treffen die beiden Zweiten aufeinander - Anpfiff 13:00 Uhr.
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com