Willkommen auf der offiziellen Homepage des ABV 1863 e.V. Stuttgart - der Verein am Fuße des Fernsehturmes
Kategorie Icon

Kaiser mit vollem Einsatz
Kaiser mit vollem Einsatz
Kaiser mit vollem Einsatz
Dieses Wochenende durften die Fußballer endlich wieder auf dem Rasen antreten, nachdem er fĂŒr eine Pflegekur zwei Wochen gesperrt war. An der Seitenlinie stand dieses mal wieder unser „Kaiser“, der zeigte dort auch vollen Körpereinsatz und lies sich nicht durch eine blutende Nase vom coachen seiner Untertanen abhalten. Unser Kaiser ein Monarch fĂŒrs Volk :-)

Doch nun zum Sportlichen. Die SGM legte mal wieder los wie die Feuerwehr und ging sehr fĂŒr durch Zahn mit 1:0 in FĂŒhrung. Danach ließ sich hĂ€ufig der gemeine Schlendrian blicken und die Gastgeber spielten ihr Spiel nicht mehr ordentlich zu Ende. Die GĂ€ste aus Cannstatt versuchten ihrerseits den RĂŒckstand zu egalisieren. Sie kamen ein ums andere Mal nach Standards gefĂ€hrlich vor das Tor der SGM, nur der Pfosten verhinderte Schlimmeres. Im weiten Rund der SGM-Arena hörte man nur noch den Kaiser toben. Doch genau diese Situation wecke die SGM auf, ihr Spiel wurde zusehends besser. Anscheinend hatte Zahn wohl seinen Schweißbrenner mit in die Sporttasche gepackt, mit einem Knaller-Freistoß aus knapp 40 Metern schweißte er den Ball in den Knick. Mit der 2:0 FĂŒhrung im RĂŒcken spielten die Gastgeber immer besser auf. Mit einem Wahnsinns-Sprint durch die gesamte GĂ€stedefensive erhöhte Wickneswaran auf 3:0. Ebenfalls wollte sich Reisser nicht lumpen lassen und schiebt den Ball nach einer verunglĂŒckten Kopfballabwehr unhaltbar ins lange Eck. 4:0 fĂŒr die SGM, damit ging es auch in die Pause.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild, die SGM mit viel Ballbesitz und guten Chancen. Doch es dauerte knapp zehn Minuten bis sich erneut Wickneswaran in die TorschĂŒtzenliste eintragen konnte. Nach einem schönen Querpass von Almadad musste Wickneswaran den Ball nur noch einschieben. Die GĂ€ste gaben  sich aber nicht komplett auf und machten weiter Druck auf die SGM. Ein leichter Ballverlust im Strafraum brachte den GĂ€sten den ersehnten Anschlusstreffer zum 5:1. Nun schonte der Kaiser seine wichtigen Spieler und das Spiel wurde von der SGM verwaltet. Dadurch rĂŒckte Luhmann mehr in die Offensive und dankte es seinem Trainer mit einem Flugkopfballtor zum 6:1. Den Schlusspunkt setzten wieder Wickneswaran und Almadad, doch diesmal servierte Wickneswaran den Ball mustergĂŒltig auf, damit konnte der werdende Vater Almadad seinen Wunsch auf ein Tor endlich erfĂŒllen. Die Schlussphase war nur noch Formsache, die SGM gewinnt souverĂ€n ihr drittes Spiel in Folge.

 
SGM ABV Stuttgart / TSV 07 Stuttgart II:
Oliver Herb, Simon MĂ€rtz (46. Asmir Kalesic), Felix Klute, Conor Keane (74. Florian Rötzer), Lukas Luhmann, Robin RiethmĂŒller, Michael Reisser (73. Daniel Dick), Chinedu Lawson Ogwari, Jahn Wickneswaran, Hazem Almadad (79. Pablo Locher), Jefferson Ferreira Duarte Dos Santos - Trainer: Pablo Locher - Trainer: Holger Kaiser

TV Cannstatt:
Trainer: Salvatore Pirone - Trainer: Sebastiano Gagliano

Tore:
1:0 Jefferson Ferreira Duarte Dos Santos (3.), 2:0 Jefferson Ferreira Duarte Dos Santos (26.), 3:0 Jahn Wickneswaran (28.), 4:0 Michael Reisser (32.), 5:0 Jahn Wickneswaran (55.), 6:1 Lukas Luhmann (77.), 7:1 Hazem Almadad (79.)
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com