Willkommen auf der offiziellen Homepage des ABV 1863 e.V. Stuttgart - der Verein am Fuße des Fernsehturmes
Kategorie Icon
Nach vier siegreichen Spieltagen musste ein kleiner RĂŒckschlag mit dem spĂ€ten Unentschieden beim TSV Sielmingen aus der Vorwoche wieder gut gemacht werden. Die GĂ€ste aus Birkach begannen die Partie nicht sonderlich druckvoll, dennoch kamen sie in der 4. Minute zu einer vielversprechenden Chance, welche glĂŒcklicherweise geklĂ€rt werden konnte. Ein sehr undiszipliniertes Spiel zeichnete sich ab, doch bereits zwei Minuten spĂ€ter machte Dane „Iron Head“ Askew nach einem schönen Freistoß von K. Salah den FĂŒhrungstreffer. Im weiteren Verlauf tat sich der ABV schwer, Offensivaktionen konsequent auszuspielen. Bis zur 34 Minute, als der sonst Abschlussstarke Askew mit einem Solo auf der rechten Außenbahn mustergĂŒltig fĂŒr M. RĂŒckmann serviert und dieser ĂŒberlegt zum 2:0 einschiebt. Der nĂ€chste Treffer fĂ€llt nach einem Eckball. Nachdem die GĂ€ste Schwierigkeiten haben den Ball aus dem 16er zu befördern, steht Wickneswaran goldrichtig und vollendet zum 3:0.
Mit diesem Ergebnis im RĂŒcken kommen die Gastgeber nach der Halbzeit gestĂ€rkt aus der Kabine und setzen ihr Druckvolles Offensiv Spiel fort. Dabei tragen sich noch M. Reisser, sowie erneut M. RĂŒckmann und D. Askew in die Liste der TorschĂŒtzen ein. Je grĂ¶ĂŸer der Vorsprung wurde, desto mehr nahm die IntensitĂ€t des Spieles ab. Das bisher so eindeutige Spiel nahm eine Kehrtwende ein und drehte sich zu Gunsten von Birkach, die binnen 5 Minuten und reichlich Mithilfe von Seiten des ABV Stuttgart zu drei Anschlusstreffern kamen. Ein letztes AufbĂ€umen der GĂ€ste wurde aber nicht weiter belohnt und damit sicherte sich der nun Tabellenzweite der Kreisliga B2 die wichtigen Drei Punkte.
 
Bericht: A. Rothfuss
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com