SGM ABV/07 siegt in Bonlanden mit 3:2

SV Bonlanden II - SGM ABV/TSV 07 Stuttgart
SV Bonlanden II - SGM ABV/TSV 07 Stuttgart
SV Bonlanden II - SGM ABV/TSV 07 Stuttgart
Zwei Wochen nach der 1.Saisonniederlage gegen den Tabellenführer SV Sillenbuch konnte die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart in die Erfolgsspur zurückfinden, mit einem 3:2 (2:2)-Sieg  konnte man beim SV Bonlanden II drei weitere Punkte auf der Habenseite verbuchen. Doch die Partie begann alles andere als wunschgemäß, zu weit vom Gegener entfernt und eine hohe Fehlpassquote im Spiel nach vorne ermöglichte es dem SV Bonlanden II früh in Führung zu gehen Daifallah Mane Awad traf in der 14.Minute zum 1:0 und als dann noch  Marcel Stannull auf 2:0 (20.) erhöhte schien die 2 Niederlage in Folge im Anflug. Doch die Antwort ließ nicht lange auf sich warten, Florian Borchert kreuzte von der Mitte nach rechts in den Strafraum  und vollendete mit einem platzierten Schuss aus 14 Metern zum 2:1 (21.). Ein Konter der SGM über Florian Borchert brachte Max Uhlenberg in Position und dieser vollstreckte souverän von der Strafraumgrenze flach in rechte untere Eck - 2:2 (34.). Nach dem Seitenwechsel boten sich beiden Mannschaften einige Möglichkeiten das Spiel für sich zu entscheiden, doch erst die 88.Minute brachte die Entscheidung, Yassine Khallouki setzte sich über die linke Aussenseite durch, seinen Querpass schob erneut Max Uhlenberg zum alles umjubelten 2:2-Siegtreffer ein.
 

SGM empfängt im Topspiel Omonia

SGM ABV/TSV 07 StuttgartAm kommenden Sonntag, 18.02.2018 ist es wieder soweit - die fussballose Zeit hat ein Ende. Zwei Wochen vor dem offiziellen Rückrunden-Start heisst es auch für die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart nachsitzen - ein kompletter
Kreisliga A Staffel 2
Kreisliga A Staffel 2
Kreisliga A Staffel 2
Nachholtermin steht für die Kreisliga A Staffel 2 an - witterungsbedingt wurde der 13.Spieltag am 03.12. abgesagt. In einem echten Topspiel empfängt die SGM den Tabellendritten Omonia GFV Vaihingen - die Gäste rangieren mit nur 3 Punkten Rückstand einen Platz hinter dem Gastgeber. Anpfiff ist in Degerloch um 15:00 Uhr.

3:1 Pokalniederlage gegen SpVgg Feuerbach II

Noch ohne Pflichtspielniederlage reiste der ABV an diesem regnerischen Samstag nach Feuerbach und wollte die Serie auch beibehalten.
Feuerbach überlies dem ABV von Beginn an die Initiative und agierte aus einer geordneten Defensive mit langen Bällen und Kontern. Der ABV konnte offensiv jedoch kaum Akzente setzen und so war es in der 12. Minute Feuerbach, die nach einem langen Einwurf das 1:0 markierten. In der 24. Minute gelang es Borkert nach einem sehenswerten Solo von der Mittellinie, den Ausgleich zu markieren. Das 2:1 für Feuerbach fiel kurz vor der Pause durch einen Strafstoß. Wurde der Treffer im ersten Versuch noch zurückgepfiffen, konnte Feuerbach auch die Wiederholung eiskalt im Netz des ABV unterbringen.
Die ABV kam in Halbzeit 2 motiviert aus der Kabine und drückte Feuerbach tief in die eigene Hälfte ohne jedoch wirklich gefährlich vor dem Feuerbacher Tor zu werden. Es kam wie es kommen musste, in der 56. Minute erhöhte Feuerbach nach einem Freistoß auf 3:1. Im Folgenden versuchte der ABV alles und stellte in den letzten Minuten sogar auf eine Zweierkette in der Defensive um, doch die Offensive blieb heute harmlos. Kurz vor Schluss verletzte sich ein Feuerbacher Spieler und wurde im Anschluss an das Spiel ins Krankenhaus gebracht. Der


SGM gewinnt mit 4:2 das Spitzenspiel gegen SpVgg Stetten

Bei widrigsten äußeren Bedingungen empfing der Tabellenführer von der Waldau die Gäste aus Stetten zum Spitzenspiel dieses Spieltags. 90 spannende Minuten waren somit garantiert und die Fans aus beiden Lagern, die trotz des miserablen Wetters erschienen sind, sollten auf Ihre Kosten kommen.
 
Die Hausherren begannen stark und gaben anfangs den Ton an. Die ersten Annährungsversuche durch Strommer, Cheung und nochmals Strommer lieferten jedoch nichts Zählbares. Anschließend kamen die Gäste besser in das Spiel und kreierten ihrerseits erste Offensivaktionen. Aus einer eher ungefährlichen Freistoßposition ist es in der 25. Minute Strommer, dessen Flanke an Freund und Feind vorbeigeht und in den Maschen landet. In der Folge verpassten es Borkert und Strommer ihre gute Leistung mit einem Tor zu krönen und die Führung auszubauen. Besser macht es Golla, der in der 36. Minute mit seinem ersten und zugleich wunderschönen Tor für den ABV den Spielstand auf 2:0 schraubt. Mit diesem Ergebnis gingen die Teams in die Halbzeit.
Nur sieben Minuten nach der Halbzeit ist es Träger, der dank eines Torwartfehlers den Vorsprung für den ABV auf drei Tore ausbaut. Die Gäste kamen in der Folge hauptsächlich durch Standards gefährlich vor das Tor der Heimmannschaft, scheiterten jedoch einmal am Aluminium und sonst


SGM gewinnt mit 2:1 gegen Plattenhardt II

Nach dem enttäuschenden Unentschieden in der vergangenen Woche gegen Sielmingen war der ABV in dieser Woche unter Zugzwang.
Bereits in Minute acht konnte die Elf von der Waldau durch ein überragendes Zuspiel von Konzack auf Underberg die erste Chance generieren. Sechs Minuten später wurde nach einer Flanke von Engamba eine weitere Chance auf Seiten des ABV vergeben. In der weiteren Phase plätscherte das Spiel etwas vor sich hin da beiden Mannschaften erst noch ins Rollen kommen mussten. Zwar hatte der ABV leichte Feldvorteile, allerdings wurde auch Plattenhardt mit einem Fernschuss gefährlich. In Minute 31 allerdings war es dann soweit, nach einem unheimlich effetvollen Freistoß von Strommer versenkte Engamba das Leder mustergültig per Kopf. Nun schaffte es Plattenhradt nichtmehr aus dem Spiel heraus gefährlich zu werden.
Direkt nach dem Seitenwechsel konnte Plattenhardt sich nun nur noch per Foul helfen und kassierte hierfür in Person von Nico Ruck den berechtigten Platzverweis. Nun in überzahl drückte die Waldau-Elf, und schoss nach einem Solo von Florian Borkert alias #FB9 das Verdiente zwei zu null. Das Spiel wurde nun aber noch unnötig hektisch und Plattenhardt kam noch durch einen Freistoss zum Anschlusstreffer. Letztendlich konnte der ABV allerdings weitere 3 Punkte gegen den Abstieg sammeln. 3 Punkte


ABV 1863 e.V. Stuttgart - Der Verein hat seinen Sitz in Stuttgart und ist beim Vereinsregister unter Nr. 16 VR 3759 eingetragen.