Kategorie Icon
Die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart geht unbeirrt seinen Weg Richtung Meisterschaft - auch der Tabellen 5. Omonia FV Vaihingen musste das im Vergleich spüren. Bereits nach einer guten Viertelstunde lag die SGM mit 2:0 in Front und zweimal zeichnete sich Spielertrainer Max Uhlenberg dafür verantwortlich - zunächst per Elfmeter (7.) danach im Anschluß an einen Eckball (16.). Der Gast verschoss dann zunächst selbst einen Elfmeter (19.) ehe er zum 2:1 Anschlusstreffer kam (35.). Till schäfer stellt jedoch noch vor der Halbzeit den alten Abstand wieder her 3:1 (38.). Nach der Pause klare Wegzeichen Richtung sieg für die Heimelf - 54.Minute Maximilian Widmann 4:1 (54.), Max Uhlenberg mit Treffer Nummer 3 zum 5:1 (65.) und letztlich der eingewechselte Jonas Lachnit mit einem Doppelpack (79./89.) zum klaren 7:1 - wohlgemerkt gegen den Tabellenfünften.