Kategorie Icon
Mit 2:1 (2:0) kann sich die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart gegen den KV Plieningen für 0:1-Hinspiel-Niederlage revanchieren. Mit nun 4 Siegen aus den letzten 5 Spielen können die Degerlocher den postiven Trend der letzten Wochen fortsetzen, durch Tore von Manuel Wolfgang (27.) und Thomas Schraivogel (42.) gingen die Hausherren mit einer 2:0-Führung in die Pause. Der späte Anschlusstreffer der Plieninger durch Ruslans Purins (78.) bedeutet lediglich Ergebniskorrektur. Im letzten Spiel des Jahres muss die SGM am kommenden Samstag 14.12. um 14 Uhr beim TV Echterdingen II antreten - beide Mannschaft verbindet in dieser Saison eine Besonderheit: beide Teams gewannen gegen den souveränen Tabellenführer TSV Rohr (die einzigen Punktverluste von Rohr) und Beide unterlagen dem Tabellenschlusslicht VfL Stuttgart (die einzigen Punktgewinne des VfL).