Willkommen auf der offiziellen Homepage des ABV 1863 e.V. Stuttgart - der Verein am Fuße des Fernsehturmes

Der Spieltag der Stuttgarter B-Herren gegen die Spielgemeinschaft Karlsruhe B/Freiburg B war zu Beginn erst einmal mehr als knapp.

Da am Samstag auch der FC Bayern neben dem Lacrosse Feld im Schwarzwaldstadion gegen den SC Freiburg spielte, waren die Straßen voll und die ParkplĂ€tze noch voller. Dies fĂŒhrte dazu, dass erst 12 Minuten vor Anpfiff alle Spieler am Platz waren, um sich warm zu machen, wĂ€hrend die Spielgemeinschaftler schon im Saft standen.

Bei strahlendem Sonnenschein gingen die Stuttgarter daher etwas holprig ins Spiel. Der Offense tat dies nach ein zwei FehlpĂ€ssen aber keinen Abbruch und sie legten im ersten Quarter direkt mit 5 Toren los. Mit dabei waren EinzelschĂŒsse vom Teamleader Nicolai Bohne aber auch vom Longpole Frieder Sterr. Hinzu kamen aber auch schöne Assists von Ken White auf Tristan Behymer oder von Blake White auf Pascal Crusius. Auch der Neuzugang aus Erlangen, Daniel Wamser, konnte nach einem Assist Johannes Korherr kisten. Durch das viele Offenseplay war die Defense allerdings weiterhin etwas verschlafen und so war Torwart Christopher Humke etwas vom Fast-Break aus Karlsruhe/Freiburg ĂŒberrascht und es stand 5:1.

Im zweiten Quarter vertan die Stuttgarter einige Chancen, so stand zum Beispiel Paul von Bieberstein bei seinem ersten Schuss in seinem ersten Spiel leider mit einem Fuß im Crease. Trotzdem lief es weiter gut und Blake White konnte nach einem Pass von seinem Vater einlochen, aber ebenso zwei Assists an Tristan und an Maximilian Breuer anbringen, die ebenfalls den Ball eiskalt im Tor versenkten. In der Defense sah es nun etwas besser aus und die meisten waren nun aufgewacht. Leider konnte Kieren Bengel aus Karlsruhe trotzdem ein weiteres Tor schießen, was aber das letzte der Spielgemeinschaft in diesem Spiel sein sollte.

Durch bessere Absprachen und einige gute Saves blieb der Stuttgarter Kasten im weiteren Spielverlauf sauber, wĂ€hrend die B-Boys aus dem Kessel das Spiel immer deutlicher an sich zogen. In der zweiten Halbzeit konnten auch die bisherigen Assistierer Ken und Johannes je zwei Treffer fĂŒr sich verbuchen. Auch Pascal traf ein weiteres Mal. Leider ging jedoch der letzte Torschuss der Stuttgarter des Goalies, nach einem Sprint ĂŒber das Feld, leider knapp am Tor vorbei. Das Spiel ging allerdings in Anbetracht der bisherigen engen Situationen mit 14:2 doch deutlich fĂŒr das Team aus der Landeshauptstadt aus.

Suchen

Termine

Sep.
22
So.
13:00 Uhr
2. Mannschaft

SGM ABV/TSV 07 Stuttgart II - Spvgg Stetten/Filder II
Sep.
22
So.
15:00 Uhr
1. Mannschaft

SGM ABV/TSV 07 Stuttgart - Spvgg Stetten/Filder
Sep.
29
So.
15:00 Uhr
1. Mannschaft

GFV Omonia Vaihingen - SGM ABV/TSV 07 Stuttgart
Sep.
29
So.
15:00 Uhr
2. Mannschaft

SKG Botnang - SGM ABV/TSV 07 Stuttgart II
Okt.
03
Do.
13:00 Uhr
2. Mannschaft

KV Plieningen II - SGM ABV/TSV 07 Stuttgart II
Okt.
03
Do.
15:00 Uhr
1. Mannschaft

KV Plieningen - SGM ABV/TSV 07 Stuttgart

Wetter

Stuttgart

Heute
21°C
Luftdruck: 1018 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: NNW
Geschwindigkeit: 9 km/h
Morgen
19°C
18.09.2019
17°C
© Deutscher Wetterdienst

Wer besucht die Seite

Heute 4

Gestern 40

Woche 4

Monat 620

Insgesamt 89411

Aktuell sind 14 GĂ€ste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Alle öffentlich bekannt gegebenen Termine oder Veranstaltungen des ABV Stuttgart können sie in der Event-Verwaltung finden ... [mehr]

Die einzelnen Abteilungen des ABV Stuttgart sind auch in den Social Media Szenerie (Facebook, Twitter usw.) aktiv ... [mehr]

JSN Mico template designed by JoomlaShine.com