Maximilian Uhlenberg übernimmt beim ABV/TSV Stuttgart

Details
Gerade der Zeitpunkt der Personalentscheidung überraschte. ABV-Trainer Athanasios Axainas hat noch am vergangenen Freitag vor dem ersten Spiel im neuen Jahr sein Amt zur Verfügung gestellt. Die Nachfolge wird zunächst bis Saisonende der Langzeitverletzte Maximilian Uhlenberg übernehmen. Über die letztendlichen Gründe für den Rücktritt gibt es keine Informationen. In der ersten Partie nach dem Trainerwechsel musste der ABV/TSV Stuttgart eine 2:4 Niederlage beim SV Gablenberg hinnehmen. Damit rutschte der Aufsteiger auf Rang 15 ab.
Mehr unter fupa.net
   

ABV auf Facebook  

   

Schlüssel zum Glück  

   

1.Mannschaft  

   
© ABV 1863 e.V. Stuttgart