Unentschieden gegen den Tabellenzweiten

Details
Bereits am Samstag musste man beim Tabellenzweiten der Liga, dem TV Kemnat antreten. Nachdem man in der letzten Woche bereits gegen Möhringen einen Punkt geholt hatte, wollte man heute unbedingt wieder Punkten.
Und die SGM legte auch gleich los. In der 2. Minute nahm sich Askew ein Herz und drosch den Ball sehr schön auf das Tor der Kemnater, leider ging das Geschoss knapp über den Kasten. In der 11. Minute eroberte Traeger am Mittelkreis den Ball. Die komplett aufgerückte Kemnater Mannschaft konnte Traeger nicht mehr halten. Dieser drängt in den Strafraum, hat das Auge für den mitgelaufenen Heydt, der aus kurzer Distanz nur noch einschieben musste. Das 1:0 für den Gast von der Waldau. Leider hielt diese Führung nicht lange. Der am heutigen Tag nicht immer konzentrierte Rötzer vertändelt leichtfertig den Ball. Die Heimmannschaft ließ sich nicht zweimal bitten und versenkte den Ball zum 1:1. Es dauerte ein wenig, um den Schock des Ausgleiches zu verdauen. Bis zu 25. Minute schlief die Partie etwas ein, als wieder etwas aufregendes passierte. Schoeffel setzte einen Hammer an die Unterkannte der Latte, den Abpraller konnte Pureta leider nicht im Kasten unterbringen. Genau vier Zeigerumdrehungen später war es Heydt mit einer dicken Chance, die Spielgemeinschaft wieder in Front zu bringen. Sein Schuss wurde im letzten Moment durch einen Kemnater geblockt. Wieder nur zwei Minuten später kam Almadad gefährlich vor das Tor, der mit einem sehr guten Distanzschuss nur knapp scheiterte. Auch die Heimmannschaft kam noch zu einer sehr guten Chance. Nach einer Ecke ging ein Kopfball nur knapp über das Gehäuse der SGM ABV/07 Stuttgart. Dann war Halbzeitpause.
Hälfte Zwei begann ruhig und es brauchte bis zur 55. Minute zur ersten nennenswerten Chance. Diese war den Kemnatern vorbehalten. Wieder ein schwerer Schnitzer in der Hintermannschaft bringt die Heimelf zu einer guten Chance, die von unserem Hüter Gersbacher vereitelt wurde. Fünf Minuten später die nächste gute Chance der Kemnater, doch der Schuss des Angreifers Kästl ging am Tor vorbei. Dann auch mal wieder eine Chance auf der anderen Seite. Eine gut ausgeführte Ecke führte dazu, dass ein Verteidiger der Kemnater, den Ball knapp über das eigene Tor köpfte. Quasi im Gegenzug war es wieder Kästl der vergab. Mit sehr viel Kampf und Geschick brachte man das 1:1 über die restliche Spielzeit.
Fazit:
Ein vor allem aufgrund der ersten Hälfte verdientes Unentschieden. Mit viel Herz, Leidenschaft und Geschlossenheit bringt man Kemnat an den Rand der Niederlage. So soll es die nächsten Spiele weiter gehen, dann werden weitere Punkte auf alle Fälle folgen.
Es spielten:
Gersbacher – Rötzer, Märtz, Epping, Rückmann (T.Vukoja 46.) – Heydt, Treager, Schöffel, Almadad (Straub 82.) – Askew(Fernando 84.), Pureta (61. Curic)
Tore:
0:1 Heydt (11.), 1:1 Ringwald (13.)
   
   
   

Trainings-Status  

   

Suchen  

   

ABV auf Facebook  

   

Schlüssel zum Glück  

   

1.Mannschaft  

   

Veranstaltungen  

Fr.24.11.2017 20:00-22:30 h
Veranstaltungen: Gefährliche Leidenschaft
Sa.25.11.2017 20:00-22:30 h
Veranstaltungen: Gefährliche Leidenschaft
So.26.11.2017 18:00-20:30 h
Veranstaltungen: Gefährliche Leidenschaft
Fr.01.12.2017 20:00-22:30 h
Veranstaltungen: Gefährliche Leidenschaft
Sa.02.12.2017 20:00-22:30 h
Veranstaltungen: Gefährliche Leidenschaft
Fr.19.01.2018 20:00-22:30 h
Veranstaltungen: Ein Traum von Hochzeit
Sa.20.01.2018 20:00-22:30 h
Veranstaltungen: Ein Traum von Hochzeit
Fr.26.01.2018 20:00-22:30 h
Veranstaltungen: Ein Traum von Hochzeit
   

AH-Termine  

Keine Termine
   

Spiele & Spieltage  

So.03.12.2017 14:00 h
1.Mannschaft: SGM ABV/TSV 07 Stuttgart - Omonia GFV Vaihingen
So.10.12.2017 12:00 h
2.Mannschaft: SGM ABV /TSV 07 Stuttgart II - KV Plieningen II
So.10.12.2017 14:00 h
1.Mannschaft: SGM ABV/TSV 07 Stuttgart - KV Plieningen
Sa.16.12.2017 12:00 h
2.Mannschaft: SGM TSV Heumaden/TV Kemnat II - SGM ABV /TSV 07 Stuttgart I
   

2.Mannschaft  

   
© ABV 1863 e.V. Stuttgart