Willkommen auf der offiziellen Homepage des ABV 1863 e.V. Stuttgart - der Verein am Fuße des Fernsehturmes
Kategorie Icon
16. Spieltag - Montag: KV Plieningen II - SGM ABV Stuttgart / TSV 07 Stuttgart II 2:2
KV Plieningen II - SGM ABV / TSV 07 II
KV Plieningen II - SGM ABV / TSV 07 II
KV Plieningen II - SGM ABV / TSV 07 II
 
Am Ostermontag galt für die Zweite vom ABV/TSV07 Stuttgart das Osteressen zu verdauen und die Tabellenführung im Topspiel der Kreisliga B2 zu verteidigen. Die zuletzt aufstrebende zweite Mannschaft vom KV Plieningen wollte hingegen vor eigenem Publikum die gute Verfassung beibe halten und den Rückstand auf die Tabellenspitze verkürzen. Strahlender Sonnenschein und blauer Himmel sorgten für perfekte Spielbedingungen und knapp 50 Zuschauer fanden den Weg ins Stadion.
 
Beide Mannschaften spielten voll auf Sieg, was eine lange Abtastphase zu Spielbeginn verhinderte. Im ersten Durchgang überlies Plieningen dem auf dem Papier überlegenen Tabellenführer meist den Ball, lauerte jedoch immer wieder auf Konter über die Flügel.  Die Partie war hart umkämpft und anfangs hauptsächlich durch intensive Zweikämpfe im Mittelfeld geprägt. Aufgrund der gut organisierten Defensivarbeit beider Mannschaften kam es vermehrt zu Abschlüssen aus der Distanz, welche beide Keeper ohne sonderlich große Probleme parieren konnten. Nach einer intensiven aber chancenarmen ersten Halbzeit gingen die Teams mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Kabine.
 
Mit Beginn der zweiten Hälfte nahm das Spiel etwas mehr an Fahrt auf und die ersten Großchancen kamen zu Stande. Vor allem Plieningen kam sehr gut rein in die zweite Hälfte und fand nun vermehrt den Weg in die Spitze. Einen Sahnetag erwischte jedoch SGM-Keeper Herb, der die Plieninger Stürmer immer wieder mit guten Paraden zur Verzweiflung brachte. Mitte der zweiten Hälfte übernahm die SGM zunehmend wieder die Kontrolle und belohnte sich in der 64. Spielminute mit dem Treffer zum 1:0 durch Ounaies. Postwendend kam Plieningen jedocht zurück und glich aus zum 1:1. Die direkte Antwort kam aber wieder von der SGM, die in der 69. Spielminute durch Kando erneut die Führung übernehmen konnte. Plieningen drückte jetzt mit voller Offensive auf den Ausgleich, was immer wieder brandgefährliche Kontermöglichkeiten für die SGM ermöglichte. Anstatt aber den Sack zu zumachen und das 3:1 zu erzielen, fing sich die SGM in der Nachspielzeit doch noch den Ausgleichstreffer zum 2:2, was für betrübte Gesichter in den eigenen Reihen sorgte.
 
In einem insgesamt sehr ausgeglichenen Spiel können beide Mannschaften zum Schluss gut mit dem leistungsgerechten 2:2 leben, auch wenn sich das späte 2:2 etwas mehr wie ein Verlust von 2 Punkten als ein Punktgewinn für die SGM anfühlt. Nun gilt mehr denn je, Mund abputzen und sich auf das nächste Spiel gegen den VFL Kaltental 2 konzentrieren, um sich auch zukünftig Tabellenführer nennen zu können.

Highlights und Bildergalerie auf Fupa-Stuttgart

KV Plieningen II: Jörn Wolff, Aleksandar Brkic, Eugen Kiemele (75. Soner Cebeci), Jesse Wengerek, Ante Sestan, Oliver Varaus (49. Burak Erineri), Ali Karbuz, Dino Bajlovic (84. Jakub Kaczor), Severin Specht, Fatih Salikutluk (33. Patrizio Ferarri), Yasin Yologlu - Trainer: Tarek Novak

SGM ABV Stuttgart / TSV 07 Stuttgart II: Oliver Herb, Ehis Igudo, Simon Märtz (46. Chinedu Lawson Ogwari), Lukas Luhmann, Stefan Saftenberger, Jan Göger (70. Conor Keane), Rami Ounaies, Michael Reisser (79. Daniel Ebosele), Lorenco Simeonov, Mirko Reickmann (60. Ammar Kando), Hazem Almadad - Trainer: Pablo Locher

Tore: 0:1 Rami Ounaies (72.), 1:1 Patrizio Ferarri (74.), 1:2 Ammar Kando (77.), 2:2 Severin Specht (92.)

JSN Mico template designed by JoomlaShine.com