Lacrosse Stuttgart ist Deutscher Meister 2013

Details

Für die Schwaben gibt es kein Halten mehr nach dem Abpfiff

Lacrosse Zweimal reichte es nur für den Vize-Titel. Jetzt haben die Herren sich endlich die deutsche Meisterschaft geholt.


Nach der Vizemeisterschaft im Vorjahr ist den Lacrosse-Herren der Spielgemeinschaft Stuttgart/SV Kornwestheim der große Coup gelungen: Sie haben in Köln erstmals die deutsche Meisterschaft im Lacrosse bei den Herren gewonnen. Im Finale setzte sich Stuttgart mit 11:9 gegen die HTHC Hamburg Warriors durch. Die Schwaben gingen als Favoriten in die Partie, nachdem sie sich bei den Playoffs gegen Hannover ungefährdet mit 20:4 und gegen SSC Berlin Lacrosse ebenfalls überzeugend mit 18:8 durchgesetzt hatten. Auch im Halbfinale am Vortag hatten sie eine starke Leistung gegen den Berliner HC gezeigt: Das Lacrosse-Team aus der Hauptstadt hatten die Stuttgarter und Kornwestheimer mit 11:8 geschlagen. Hamburg gewann derweil seine Halbfinalpartie gegen den letztjährigen Meister HLC Rot-Weiß München mit 5:2. Gegen diesen Gegner hatten die Schwaben im Vorjahr im Finale den Kürzeren gezogen.

 

   
© ABV 1863 e.V. Stuttgart